Der beste Weg,
Ihre Kunden sofort zu verifizieren

GWG-konform

Benefits

Sofort verfügbar

Ihre Kunden werden sofort konvertiert und gehen nicht durch Medienbruch verloren, egal ob Computer, Smartphone oder Tablet

GWG-konform

Das Verfahren genügt den erhöhten Sorgfaltspflichten des Geldwäschegesetzes.

Erhöhte Sicherheit

Durch nachhaltige Standards erhöhen wir die Sicherheit vor Betrug, Fälschung und Datenverlust.

Beste Kundenerfahrung

Persönliche Videobetreuung hilft Ihren Kunden.

Features

liveIDENT identifiziert natürliche Personen anhand ihrer Ausweise über eine Videokonferenz: schnell, sicher und konform. Ziel ist die Ablösung des PostIdent-Verfahrens. Ihre Kunden können sich online vollständig legitimieren – ohne Medienbruch. Voraussetzung ist lediglich eine normale Internetverbindung und eine Kamera an Rechner, Tablet oder Smartphone.

Online Webcam-Verfahren

Ihr Kunde verbindet sich mit unserem Service Center. Die Verbindung wird über den Browser gestartet. Alle gängigen Browser unterstützen das Verfahren. Die Abdeckung beträgt 98% ­ Tendenz zunehmend. Die Internetverbindung sollte mindesten 65 kbit/s betragen. Ein einfacher DSL Anschluss reicht also aus. Es bestehen keine weiteren Systemvoraussetzungen (wie z.B. Skype). Die Daten werden auch nicht in anderen Ländern gespeichert. Unser Data Center und auch das Service Center stehen in Deutschland.

Ablösung des PostIdents

Das PostIdent Verfahren hat sich in Deutschland in der Vergangenheit bewährt. Nun ist es Zeit das Verfahren abzulösen.

  • Kein Medienbruch
  • Auch im Ausland verfügbar
  • Mehr Kunden durch höhere Konversionsrate
  • Weniger Betrug

Ob nun das PostIdent der Deutschen PostDHL, das Homeident der id8 oder die von Hermes angebotene Identifikation im Paketshop, in jedem Fall erlebt der Kunde einen Medienbruch, verliert Zeit oder muss sich sogar in einer Warteschlange anstellen. Wir denken, das ist nicht zeitgemäß. Das soll nun endlich vorbei sein.

Prüfung Sicherheitsmerkmale diverser Ausweise

liveIDENT prüft Sicherheitsmerkmale, die gefälschte Ausweise von originalen unterscheiden. Deutsche Ausweise haben eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen. Der neue Personalausweis verfügt z.B. über 23 Sicherheitsmerkmale, von denen 17 optisch über die Videoverbindung überprüfbar sind.

Compliance mit BaFin Voraussetzungen

Das Verfahren genügt den Mindestanforderungen, die an Identifizierungsverfahren gestellt werden, damit diese nicht dem Sorgfaltspflichtenmaßstab des § 6 Abs. 2 Nr. 2 GwG, sondern dem des § 4 GwG unterfallen, und den technischen Anforderungen, die zur Erfüllung dieses Sorgfaltsmaßstabes erforderlich sind. Diese sind dem Rundschreiben der BaFin 1/2014 (GW) unter der dortigen Ziffer III zu entnehmen. Wir glauben, die Änderung der Auslegung des Geldwäschegesetztes ist ein Meilenstein für den Vertrieb von Finanzprodukten über das Netz.

Sicheres Verfahren

Unsere regelmäßig geschulten und zertifizierten Mitarbeiter überprüfen die Ausweise und vergleichen diese mit den Vorzeigern. Die verantwortungsvolle Aufgabe wird durch objektive und nachvollziebare videotechnisch Verfahren effektiv unterstützt. Besonderen Wert legen wir auf die Feststellung von Sicherheitsmerkmalen wie z.B. Hologramme. Auffälligkeiten werden erkannt. Über aktuelle Betrugsverfahren tauschen wir uns ad hoc mit der Polizei und anderen relevanten Behörden, sowie mit anderen betroffenen Instituten aus. Die Hintergrundverfahren werden auf die aktuelle Bedrohungslage angepasst.

Daher ist gerade aus Risikogesichtspunkten zur Reduzierung von Betrugsszenarien ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Identifikation Ihrer Kunden (Know Your Customer, KYC) notwendig. Im Vergleich zu den bisher üblichen Verfahren, wie PostIdent und id8, reduziert sich die Bedrohungslage. Daher sehen wir dieses Verfahren nicht nur als Alternative zum PostIdent sondern mittelfristig als Ersatz im Onlinegeschäft.

So funktioniert's

1. Videokonferenz einleiten

2. Den Ausweis in die Kamera halten

3. Datenabgleich

4. Dokument auf Echtheit prüfen

5. Vergleich mit dem Vorzeiger

6. TAN-Eingabe

Über uns

Alexis Giesen Geschäftsführer

Alexis Giesen ist ein breit vernetzter Internet­Unternehmer mit Schwerpunkt Kredit und Zahlungsverkehr. Der Kapitalmarkt­ und Finanzexperte war bis April 2014 für PayPal tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte dort der Aufbau einer Kreditplattform und insbes. die Koordination von Produkt­ und Risikomanagement.

Gründungserfahrung hat der Diplomvolkswirt mit der Firma RatePay sammeln können, deren Anteile er an die zu Otto gehörende EOS Tochter verkaufen konnte.

Zuvor hatte Alexis Giesen nach einer Arvato Vorstandsassistenz bei der Tochter InfoScore die Geschäftsentwicklung des Risikoscorings verantwortet. Bei der ABN AMRO Bank, Frankfurt und Amsterdam war Giesen im Konsortialgeschäft tätig.

Dr. Thomas Giesen Datenschutz

Dr. Thomas Giesen ist Rechtsanwalt und Vorstand des Instituts für Informationsordnung - infino. Dr. Giesen hat einschlägige Datenschutz-Erfahrung insbes. bei Verwaltungsreformen und der Korruptionsbekämpfung gesammelt - dies u.a. für die Europäische Kommission und die Sächsische Staatsregierung. Dr. Thomas Giesen war Sächsischer Datenschutzbeauftragter in den Jahren 1992 bis 2003. (Dresden, Palaisplatz 3, Tel. 0351 8008177)

Kontakt